Die freche Weihnachtsmaus

 

Es war einmal eine Weihnachtsmaus, sie war eine sehr freche Weihnachtsmaus. Die Weihnachtsmaus heißt Fritz. Sie wohnt im Schloss der Drei Heiligen Mäuse als Diener. Mit ihrem Freund denkt sie immer über neue Streiche nach, die sie im Advent machen wird. (Natürlich, wenn sie frei hat.) Im Advent ist sie nach Österreich geflogen und hat dort das beste Brot gestohlen. Die Weihnachtsgeschenke von David hat sie auch geklaut und schließlich hat sie dem Nikolaus die Zipfelmütze gestibitzt. Nach Weihnachten kehrte sie zurück ins Schloss der Drei Heiligen Mäuse.

Dort herrschte Unruhe, weil ein böser Weihnachtsmann kam um die böseste Maus zu krönen! Fritz war die Maus, die gekrönt wurde. Jetzt gab es Vier Heilige Mäuse und nicht mehr Drei Heilige Mäuse. Da erschien eine Königin. Die Weihnachtsmaus verliebte sich in sie. Dann verließen sie das Land des Bösen und lebten friedlich in Amerika. Und wenn sie nicht gestorben sind, dann leben sie noch heute.

Jan